Familienpatenprojekt

 

Viele Familien mit kleinen Kindern im Landkreis wünschen sich eine Unterstützung und Entlastung in ihrem Familienalltag. Dafür suchen wir Bürger/innen, die ehrenamtlich als Pate / Patin tätig sein möchten. 

Ehrenamtliche Familienpatinnen und –paten unterstützen im Landkreis Garmisch-Patenkirchen Familien bei der Bewältigung ihres Alltags. Nach einer fundierten Schulung besuchen die Familienpatinnen und -paten einmal wöchentlich für ca. 2-4 Stunden die Familien. Aufgaben können sie je nach Bedarf viele übernehmen: Sie entlasten die Eltern bei der Kinderbetreuung, begleiten zu Terminen, helfen bei Anträgen und/oder geben in Absprache mit den Koordinatorinnen Tipps und Anregungen zu weiteren Hilfsangeboten. Oft ist es auch wichtig, einfach nur da zu sein und zuzuhören. Diese Unterstützung für einen begrenzten Zeitraum steht belasteten Familien mit mindestens einem Kind unter drei Jahren offen und ist für diese kostenlos.


Unsere nächsten Schulungstermine:

 

Modul I: Fr./Sa., 11./12. Februar 2022

Modul II: Fr./Sa., 25./26. Februar 2022

Modul III: Fr./Sa., 11./12. März 2022

 

Einstieg in die Schulung zum Familienpaten ist jederzeit möglich! 


Gerne können Sie sich aber auch als Familie jederzeit bei uns melden. 


Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihren Anruf bei den Koordinatorinnen:

Lisa Kühn, Murmel e.V.

08841-627007  

familienpaten@murmel-ev.de

 

Veronika Beyermann,  SOS Kinder- und Familienzentrum GAP

08821-9434617

veronikabeyermannr@sos-kinderdorf.de

 

KoKi Stelle GAP

Bettina Oischinger

08821-751-308

KoKi@LRA-GAP.de

  

Ausgebildete Familienpaten - Frühjahr 2021












Von links nach rechts: Neue Patinnen: Melanie Schweiger, Stony Vogt (sitzend),  Lisa Kühn (Koordinatorin - Murmel e.V. Murnau), Stefanie Utschneider


Ausgebildete Familienpaten 2020


Vorne von links nach rechts: Neue Patinnen: Heike Walch-Möltner und Aleke Weier. Hinten (stehend) von links nach rechts: Koordinatorinnen: Veronika Beyermann (SOS-Garmisch),  Lisa Kühn (Murmel e.V. Murnau)